Schnellsuche     

Testeneers by Jaeckel Dental-Technik

Zähne zum Testen und Mitnehmen
Gesunde, gepflegte und schöne Zähne  gehören heute wie selbstverständlich zu einem sympathischen Äußeren.  Durch Medien wie Fernsehen und die Beauty-Presse wächst die Sensibilität für diese Thema in der Öffentlichkeit beständig. Zahnfehlstellungen, Verfärbungen, zu kurze Zähne oder gar Zahnlücken werden zunehmend als störend empfunden. Viele Patienten schrecken jedoch vor einer Zahnbehandlung zurück, weil sie sich nicht genau vorstellen können, wie ihr neues Lächeln aussehen wird.
Hierfür haben wir jetzt eine Lösung: "Testeneers - Zähne zum Testen".
 

Was sind Testeneers?

Vor allem in der Implantologie wird der Begriff Backward-Planning häufig genannt. Doch auch bei der konventionellen Zahntechnik wie Kronen und Brücken oder Veneers besteht die Möglichkeit, Patienten eine Vorschau auf das geplante Endprodukt zu geben. Klassisch gibt es zwei Wege: das Wax-Up und das Mock-Up. Mit den Testeneers bieten wir Ihnen nun eine dritte Möglichkeit!
Zähne zum Testen und Mitnehmen!
Jetzt kann der Patient wie bei einer Probefahrt im Autohaus die positive Wirkung seiner neuen Zähne in seinem Umfeld, seiner Familie und seinen Bekannten testen, bevor er sich für die dauerhafte Lösung entscheidet. Die hauchdünnen, am Computer designten Schalen aus Kunststoff werden mit Hilfe eines speziellen, semipermanenten  Klebers einfach auf die unbeschliffenen Zähne aufgesetzt. Dieser Vorgang ist für Ihren Patienten völlig unverbindlich und schmerzfrei. Eine temporäre, rein kosmetische Zahnveränderung - sozusagen als ästhetische Probefahrt.
 
 

Ein Plus an Begeisterung

Nichts ist beeindruckender als die vorweggenommene, zukünftige Situation. Ihr Patient kann sich sowohl emotional als auch rational auf die neue Veränderung einstellen. Diese emotionale Tiefe als vorwegnehmendes Kundenerlebnis konnte bisher weder mit einem Wax-Up noch mit einer Computeranimation erreicht werden.
Während wir in der Vergangenheit weitgehend versucht haben, unsere Patienten auf der rationalen Ebene über die Notwendigkeit einer Versorgung aufzuklären, können wir jetzt unseren Patienten auf der emotionalen Ebene sein neues Lächeln direkt erfahren lassen.
Als Plus für den Patienten wird die Entscheidung zur dauerhaften Lösung also nicht nur halbherzig getroffen, sondern ist eine Entscheidung mit "Wohlfühlcharakter", da die emotionale Ebene mit einbezogen worden ist.
Testeneers vermitteln dem Patienten die Sicherheit, die er braucht, um sich überhaupt für eine Versorgung zu entscheiden.  Somit werden Testenees gerade bei aufwändigen und somit auch häufig kostenintensiven Therapieansätzen Ihren Beratungsalltag erheblich erleichtern.
 

Was kommt danach

Oft erreichen wir durch Veränderung der Zähne mehr als die meisten Patienten erwarten. Sie können wieder selbstbewusst lächeln und mit mehr Selbstvertrauen auftreten. Nachdem der Entschluss für die definitive Versorgung gefallen ist, machen wir uns gemeinsam an die Umsetzung. Da die individuellen Patientendaten schon digital auf unserem Rechner vorhanden sind, kann die dauerhafte Lösung in punkto Ästhetik viel präziser hergestellt werden. 
Lesen Sie hier mehr

Hier findet die persönliche Beratung für Ihr neues Lächeln mit Testeneers - Zähne zum Testen statt.

Weitere Infos unter lächeln2go oder auf unserer Startseite


Testeneers können Patienten einen sehr hohen Grad an Sicherheit vermitteln. Sie ermöglichen Ihrem Patienten eine kosmetische Probenfahrt und unterstützen Ihn sich bei Unklarheiten über einen längeren Zeitraum an sein neues Lächeln zu gewöhnen. Testeneeers sind nicht nur Zähne zum Testen, sondern auch zum Mitnehmen.